Verspaetung - SaarInter

ELEGANTER
Direkt zum Seiteninhalt
VERSPÄTUNGEN UND FLUGANNULIERUNGEN
Unser Ziel ist es, Ihnen regelmäßige und pünktliche Flüge anzubieten; doch trotz aller Bemühungen, maximale Effizienz zu gewährleisten, lassen sich Unannehmlichkeiten manchmal nicht vermeiden.

Uns ist bewusst, dass Verspätungen und Ausfälle Ihre Reisepläne durchkreuzen können. Wir bedauern es sehr, wenn dies passiert, und tun unser Bestes, etwaige Unannehmlichkeiten in Grenzen zu halten.

Im Falle von Verspätungen sind wir stets bemüht, Ihnen den Abflug so früh wie möglich zu ermöglichen.

Sollte Ihr Flug unglücklicherweise annulliert werden, wird Ihnen im Rahmen der Möglichkeiten ein anderer SaarInter-Flug oder eine vergleichbare Reisealternative angeboten, die es ihnen ermöglicht, ihr Reiseziel so schnell wie möglich zu erreichen, oder wir erstatten Ihnen, wenn Sie dies wünschen, den Ticketpreis vollständig zurück.

Sollten wir aufgrund objektiver Schwierigkeiten nicht in der Lage sein, Sie angemessen zu betreuen - zum Beispiel bei problematischen Betriebsbedingungen infolge von Ereignissen, die sich auf eine hohe Anzahl von Flügen auswirken - und sollte es für sie einfacher und schneller sein, selbstständig eine Unterbringung in einem Hotel zu buchen oder Snacks, Mahlzeiten oder Transportmöglichkeiten zu besorgen, werden wir Ihnen die angemessenen Kosten nach Vorlage entsprechender Unterlagen erstatten. Wir bemühen uns, diese Kosten zügig zu erstatten.

Wenn wir Ihnen Hilfe anbieten, zum Beispiel bei der Suche eines Hotelzimmers am Flughafen oder bei einer Beförderung mit dem Autobus ab/zum Flughafen, und Sie es bevorzugen, die von uns vorgeschlagene Lösung nicht anzunehmen und stattdessen selbstständig ein Zimmer oder einen Transport zu buchen, besteht für uns keine Verpflichtung, die angefallenen Kosten zu erstatten.

Sollte eine Verspätung von mehr als drei Stunden oder eine Flugannullierung in unseren Verantwortungsbereich fallen, haben Sie gemäß Verordnung (EG) 261/2004, nachfolgend ergänzt durch die Entscheidungen der Gerichte der Europäischen Union, Anspruch auf eine Entschädigung.

Sollte die Verspätung oder der Ausfall allerdings durch nicht von uns nicht zu vertretende "außerordentliche Umstände" verursacht sein – z.B. ungünstige Witterungsverhältnisse, Streiks des Flugsicherungspersonals oder andere Ursachen, die nicht im Einflussbereich von SaarInter liegen – haben Sie kein Recht auf weitere Entschädigungen.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten im Falle von Verspätungen und Annullierungen und anderen nicht funktionierenden Diensten finden Sie im Bereich: Haftung der Fluggesellschaft
oder auf den folgenden Seiten zu den Fluggastrechten:
auf der Webseite der Europäischen Union
Zurück zum Seiteninhalt